It's like there has never been a problem
Ich bin nicht Faul. Nichts tun ist sehr anstrengend

Und wie es der Titel sagt, ist es auch... Gott die Schrift ist winzig...

Besser,

Es ist wirklich so, dass ich nichts tun als schrecklich stressig empfinde. Jetzt gerade, da ich mal wieder krank bin, merke ich das mal wieder! Ich könnt heuln.
Meine Katze frisst gerade Maiglöckchen Q_Q ist das nicht giftig?
Ja konzentrieren kann ich mich auch überhaupt nich, egal wieviele Mittelchen ich schlucke!

Aber zurück zum Anfang.
Wenn ich mich körperlich und geistig nicht ausgelastet fühle, werde ich tierisch schnell maulig und schlecht gelaunt -wobei körperliche Auslastung für mich schon beim Aufstehen vom Sofa beginnt, also weniger ein Problem ist-
Aber wenn ich nichts finde, was meinen Geist befriedigt, werde ich richtig rasend - tut mir leid mein Prinz <3 -
Deshalb ist mir Philosophie eigentlich echt wichtig
[- verkneifen wir uns an dieser Stelle gehässige Reden über die absolute Unfähigkeit meiner derzeitigen Lehrerin... ein Betonklotz ist geistig um einiges flexibler, meine Liebe, nur damit sie's wissen ^__^-]
aber auch allgemeine Reflexion nimmt einen Großteil meiner Zeit ein.

Mal unter uns... denkt denn niemand außer mir über sich und sein Verhalten nach? Ich verfalle in regelrechten Selbsthass wenn ich etwas tue, was ich nicht vor mir selbst logisch rechtfertigen kann.
Ich kann kaum lügen. Außer es dient dem Glück der Gegenseite. Aber auch andere Sachen...
Wie kann man nach all der Aufklärung noch Fleisch aus Massentierhaltung essen? Wie kann man überhaupt sooft Fleisch essen ohne sich dabei bewusst zu machen, dass da ein Tier gestorben ist, nur damit man sich den Braten reinpfeifen kann?
Wie kann man sich haufenweise Klamotten kaufen, ohne zu wissen unter welchen Bedingungen Frauen auf der ganzen Welt dafür schuften mussten?

Ehrlich. Ich mein das nicht als Vorwurf, nicht im geringsten! Ich esse auch Burger, trage Klamotten von in denen Made by Frauen an der Überlebensgrenze,
Aber wie kann  man sich da keine Gedanken drüber machen?

Achso und um mal die aktuelle Diskussion aufzugreifen:
Wer jetzt noch behauptet, ohne Atomkraft ginge es nicht, der ist entweder aus der entsprechenden Lobby,
oder so informiert wie mein Toastbrot... oder einfach nur dumm, aber das ist vielleicht noch das Beste der drei Möglichkeiten.

So und jetzt würde es mich wirklich intressieren, wie ihr das seht.
Macht ihr euch da keine Gedanken?
Oder habt ihr euch welche gemacht -welche?- und es intressiert euch trotzdem nicht?
Oder habt ihr euch Gedanken gemacht und denkt, dass ich falsch liege?

<3

22.3.11 12:06


Werbung


Bald bin ich wieder ++ Ich hasse Nachrichten

Ich hab immer noch keinen eigenen Computer und damit auch kein Internet. Die ewigen Pausen tun mir Leid! Zu Weihnachten (und Geburtstag, der ja kurz drauf folgt) kriege ich endlich einen Laptop, mit dem ich dann auch endlich ins internet komme!

Gott habe ich mich gerade aufgeregt. 

Folgende Situation :

Ich, im Bad am Zähneputzen. Radio an; Nachrichten kommen.

"Kinder besser bei Pisa"
"bla bla"
"Jetzt endlich Kennzeichnung für fett-machende Lebensmittel"

... *EXPLODE*

Toll. Haben die fetten alten Säcke es endlich geschafft die Kinder zu drillen. Klar, macht tierisch spaß, immer zu hören, dass man dumm ist und nicht lesen kann. Motiviert jeden uuunglaublich, wenn man gesagt bekommt, dass man mehr leisten muss, wenn man schon ne 40stunden woche hat und nicht weiß wann zur Hölle man noch schlafen soll, weil noch scheiß viele Hausaufgaben anstehen.

Entschuldigung aber sehen diese "Bildungsminister" (diese Vollpfosten, um mal den Fachbegriff zu nutzen!) nicht was für ne Scheiße sie da anstellen?? 

Ich kenne ja kaum Leute aus meinem Jahrgang aber von etwa 30 Bekannten weiß ich von 5 (+1, die kenn ich aber nur vom sehen), dass sie in der Klapse waren, weil sie nicht klar kamen....
Ist das eure scheiß Bildung wert??
Ist meine psychische Gesundheit weniger wert als euer scheiß Ego?

 

Dann der Bericht über das Essen, -ich noch voll in Rage- "Und wann gibts Angaben für Politiker, die Scheiße machen?! "
Lasst uns das Ampelsystem einführen. Jeder Politiker, der die echten Probleme der nächsten Generation ignoriert setzen wir rot,
Und den Rest auf....
Rest?

Ja gerade bin ich ungerecht. Bestimmt ist der Rest vorhanden, aber in meinem Kopf gerade nicht...

 

Ich hab mir ne Perücke bestellt. Irgendwie muss ich mich dafür belohnen, dass ich mir wegen der 0Punkte in Mathe nicht das Leben genommen habe -___-

I <3 Cosplay

Aber ich muss jetzt einiges über Fotos lernen. Damit meine Bilder auch mal so geil werden... I need a photoshop'ing friend!

 

So bis Weihnachten XDD <3

7.12.10 12:21


Flucht und ich hasse "Talent"

Icch dürfte nicht hier sein. Ich haue wieder vor mir selbst ab.
Ich müsste jetzt an meinem schreibtisch sitzen und  arbeiten... aber immer wenn ich anfangen will zu lernen kriege ich panik. Kriege kaum Luft und setze mich erstmal nen Moment in ne Ecke unter meinen Schreibtisch.
Es ist nicht so, dass ich es nicht kann, ich bin Klassenbeste in Deutsch und Physik...
In Deutsch fliegt mir das zu. Wenn ich ernsthaft schreibe, ist es immer von höchster Qualität (nicht zu vergleichen hier mit meinem Blog XDD hier herschen meine eigenen Grammatik-/Rechtschreibregeln) aber ich erinner mich hinterher auch einfach nicht was ich geschrieben habe. total Komisch! Wenn man mich hinterher fragt, wie es gelaufen ist, weiß ich's nie...
Und in Physik habe ich mir das letzte m al den verdammten Arsch aufgerissen....
Überleitung hier~~

Ich hasse es, wenn jemand von "talent" spricht. Das Unwort meines Lebens!! Denn alles was ich kann, habe ich mir scheiße hart antrainiert... Ich spreche ganz gut englisch, warum? Ich bin sprachlich nicht begabt, Französisch hat niemals einen Sinn für mich ergeben; Sondern weil ich hunderte von englischen Foren besucht habe, weil ich Filme auf englisch geguckt habe, egal ob ich was verstanden hab oder nicht, ich hatte auch 3 Jahre Nachhilfe, um jetzt da zu sein, wo ich bin.
Und so ist es mit allem.
Ich korrigiere mich oft wenn ich das Wort Talent benutze...
War heute auch so ne Situation, deswegen kam ich gerad auf das thema...

Manchmal bin ich ungerecht, glaube ich....

27.10.10 15:13


Soviel dazu

Es ist seltsam ich zu sein. Ernsthaft.
Ich saß heute da... im Matheunterricht... und in der einen Sekunde verstand ich die blöden Integrale überhaupt nicht, und in der anderen, war alles sonnenklar.
Und dann viel mir wärenddessen auf.... wie unglaublich dumm ich bin!

Habt ihr eure Hände schonmal ausgestreckt, und euch ist klar geworden, dass ihr überhaupt nicht wisst, was sie zusammenhält?? Warum zerfällt das fleisch nicht einfach in seine Bestandteile?

Oder... halt in meinem kleinen Maßstab, warum schaffe ich es nicht, meinen dicken Hintern (in diesem Fall dick, da mein Schweinhund ein Sumoringer ist, ganz sicher!!!) einfach mal an den Tisch zu schieben und so arg zu lernen, dass ich nur noch 15Punkte bekomme, egal was ich sage?

Und dann weiß ich es manchmal...
Manchmal ist es, weil ich schrecklich faul und träge bin
Manchmal ist es, weil ich eh dumm bin, und es keinen Sinn macht
Manchmal ist es, ....weil ich einfach nicht weiß wofür....

Meine Mutter sagte gestern zu mir: "Na dann musst du dich aber mal anstrengen", als ich ihr sagte, in 3 Wochen steht die nächste Physikklausur an...
Klingt als hätte ich in der letzten 0Punkte gehabt...
Dabei waren es 13, Klassenbeste...

Ok toll....

Kurze Anmerkung:
Ich hab zurzeit keinen Pc, ich schmuggel mich heimlich an den von meinem Bruder, wenn der gerad nicht da ist.... hoffentlich ließt er das hier nicht XDD
Und mein Videoblog muss auch erstmal pausieren: Hab meine Cam getötet XDD bin in nen MegaRegen am Meer geraten... dumme sache

da mein Bruder gerade wieder kommt, schreib ich wann anders weiter

25.10.10 17:50


Diverse Kriesen

Mir ist die Tage etwas ziemlich lustiges passiert, das meinem verrückten Ego derart geschmeichelt hat, dass ich es euch erzählen muss.
Kleine Randbemerkung: Meine Liebe gilt dem Künstlichen , ich liebe alles was unnatürlich schön ist <3
Ich saß also im Auto mit meiner Mutter, mal wieder total "overdressed" mit 10Tonnen Make-up und meiner Perücke usw.
Und dann waren wir an der Tankstelle, Mam will bezahlen und in dem moment sehe ich halt so zur Kassiererin auf und die erschreckt sich tierisch, weil sie dachte ich bin ne schaufensterpuppe XDDDD Sie wollte meine Mutter gerade fragen woher sie die schöne Figur hat.
Ich konnt nicht mehr. Ernst ich hab fast ne Stunde lachen müssen x3

Aber es hat mich glücklich gemacht. <3 Danke liebe Tankstellenwartin <3


Wie ich ja schon einige Einträge vorher schrieb, versuche ich, mehr auf mein Verhalten zu achten... alle meine Notizbücher sind aus Recyclingpapier...
Und intressanterweise, lachen viele Menschen darüber...
wtf?
"Einer alleine kann ja doch nichts ausrichten"
Und das ist der Moment, in dem man einfach besser nichts mehr zu mir sagt. Ich werde schrecklich wütend. Ich spüre meine Ader am Hals pulsieren und dieses Kribbeln in den Händen.
Ich sehe vor meinem inneren Auge, wie ich ihnen an die Gurgel springe, ihre Haare ausreiße und ... naja ~Hier bitte brutale Phantasie einfügen~~

Was soll den dieses Verhalten?? Entzieht euch ruhig eurer Verantwortung aber bitte kriegt keine Kinder, sonst müssen die eure Fehler ausbaden.

Aber das man ernsthaft über dieses Verhalten lacht.... das ist etwas, das mir absolut unverständlich ist... wirklich. Da greift meine soziale Inkompetenz... wenn mir wer erklären kann, wie das zustande kommt, immer gerne.



Ha ha noch eine lustige Begebenheit, die ich erlebt habe:
Meine persönliche kleine Midlifecrisis.... normalerweise etwas, das ich bei meinem Vater (50Jahre+) erlebe, aber jetzt schlug es mir ins Gesicht...
20Jahre. Man meine "Jugend" ist vorbei.
Ja ich weiß wirklich wie krank meine Gedanken manchmal (öfter) klingen, aber so habe ich wirklich gefühlt.
In 10 Jahren wollte ich schon etwas erreicht haben. Wollte ein Haus/eine Wohnung, ne Armee von Katzen und eventuel nen Partner/ne Partnerin.
Wollte studiert haben und nen erfüllenden Beruf ausüben.
Aber jetzt erscheinen mir 10 Jahre als so unendlich kurz...
mit meinem derzeitigen Partner kann ich auch keine Katzen haben, er hat ne Allergie.

Mir haben diese Gedanken wirklich weh getan, aber ich weiß gleichzeitig, wenn ich sie so von "außen" betrachte, wie albern sie klingen.

Ich hab ne lebens-start-kriese XDD
22.10.10 10:59


Weight

Ich glaube, ich finde nichts so abartig, wie Kerle die Frauen beurteilen. Irgendwie meint selbst der letzte Quasimodo, er habe die Venus schlechthin verdient.
Oh schnell ne Anekdote aus meinem Leben XDDD
Ich lästerte laut und wütend über diesen Seniorfußballer, der sich von seiner "Freundin" (war die nicht so alt wie seine Tochter?) getrennt hat, weil sie .... ja warum eigentlich? Hab ich vergessen,
Aufjeden Fall fand ich das getue von wahrer Liebe total albern.
Es ist doch nunmal so, dass nahezu jede dieser SugarDaddy beziehung absolut ohne Gefühle läuft. Ja mag sein, dass eine von 100Beziehungen wirklich ein ausgewogenes Verhältnis erlaubt, ... aber welches "süße Blondchen-20Jahre" kann schon mit der Lebenserfahrung eines 50+ Jahre Mannes mithalten? Ist doch klar, dass sie nett neben ihm aussieht, um sich auf seine Kosten nen schönes Leben zu machen.
Und ich finde das auch gar nicht schlimm! Wenn man sich darauf einigt ist das ne super Lebensgemeinschaft.

Aber mein Freund war iwie dann total irritiert und meinte doch tatsächlich, da würde natürlich liebe sein! X3333 sooo süüß naiv in der Hinsicht.

Auf jeden Fall ist es mir jetzt schon sooft passiert: Ich saß in nem Cafe und neben mir diese Sabber-Ekel-Typen die noch bei ihrer Mamiilein wohnen, zogen bösartigst über kleine Mädchen her. "Mega scharfe Möpse, schwing ma rüber,Kleines!" ist da noch eins der netteren Zitate... und sie waren netmal betrunken - zumindest hoffe ich das sie um 14uhr noch nicht tot-blau in der Innenstadt saßen X__X - das würde Mami ihnen nicht verzeihen!

Frauen habe ich da noch nicht soft erlebt - ich will sie ausnahmsweise mal nicht in schutz nehmen - aber ich denke, sie tun sowas eher nicht so offensichtlich?

 

Haha noch eine Szene zwischen mir und meinem Freund:
Er steht ja auf diesen mageren Model-typ und iwie lief im TV ein bericht über Magersucht und dann ließ ich so nebenbei den Kommentar los : "Naja der Grund warum Modells nie Sex haben" und ich wollte schon weg schalten, da sah ich sein entsetztes Gesicht. Männer die immer diese mageren Frauen anhimmeln, wissen gar nicht was das für Frauen bedeutet, so zu sein oder?
Magere Frauen haben ihre Tage nicht, haben somit eine Hormonstörung und einfach keinerlei Sexuelles Verlangen. Sie empfinden auch kaum Spaß beim Sex, falls sie ihn so aus "Pflichtbewusstsein" oder "Routine" mitmachen. Viele sind nur mit der Zeit zu guten Schauspielerinnen geworden.

Das Thema Gewicht und Gestörtes Verhalten zum Essen sind wieder vermehrt Thema im Fernsehen, der kommt mir das nur so vor?


Mir war das gar nicht so bewusst, dass Essstörung um uns alle herum existiert.
Und dann passierte mir folgendes:

Mir begegnete ein Mädchen. Eine Pro-Ana.
Pro-Ana sagt euch was? Mädchen, die ihre Essstörung, nichtmehr als störung empfinden, sondern als erstrebenswerter "Lifestyle". Um es mal kurz zufassen. An alle Pro-Anas die das treffender Formulieren können: Schreibt mir gerne eine neue Definition.

Die Pro-Ana ist mir zuerst nur durch ihre leuchtend gelbe Handtasche aufgefallen, erst dann sah ich, wie unglaublich wenig sie war. Ihre Knie waren das dickste an ihren schmalen, in Strumpfhosen steckenden Beinen. Anschließend entdeckte ich die typischen Erkennungszeichen von Anas, die ich hier aber wissentlich nicht nennen mag.
Ich sah ihr ins Gesicht und musste sie ein wenig traurig angelächelt haben, denn sie lächelte ebenso schüchtern zurück und verschwand hinter dem nächsten Bücherregal. (War in einer Buchhandlung).

Ich weiß, dass sie meinem Freund gefallen hat, ... XPP
Und ich sehe die Faszination dahinter, aber auch die Qual, die sie für dieses Gewicht auf sich nimmt.

Eine seltsame Welt oder?
Ich muss auch gestehen, dass ich den rest des Tages in jede spiegelnde Oberfläche gesehen habe, und mir eingestehen musste, dass ich nicht zufrieden mit meinem Körper bin. Zum Beispiel kämpfe ich gegen meine Dehnungssteifen -__-

<3 Heute wieder ein offenes Ende. <3

12.10.10 18:03


Prostituier dich

Ich bin ein Vorbild. Ich bin ein Führer.
Ich sehe die Menschen meinen Fußspuren im roten Schnee folgen.
Und mein stolzgeschwängertes Herz zerschlägt mir glatt die Rippen.

Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, zu sehen, wie Menschen ernsthaft tun was ich sage, wie sie dem, was ich für mich selbst beschlossen habe, plötzlich folgen.

Aber jetzt will ich es nicht mehr.
Es fühlt sich an, wie ein dreckiger Lappen im Mund, der am Gaumen kratzt.
Wenn solche Menschen meine Überzeugung haben können. Dann ist sie wertlos.


Diese Worte hören sich vielleicht völlig abgedreht an. Aber genauer kann ich nicht werden, ohne Leute zu verletzen.

Aber ich hasse jene Menschen, die sich aus einer Nichtigkeit heraus wünschen, ihr Leben zu beenden; die in völliger Selbstverliebtheit versunken, allen ihr bunt-schillerndes Leid darlegen.

Ich bin seid meinem 8ten Lebensjahr depressiv und ich habe verdammt nochmal keine Lust mehr, mir anzuhören wie blöde Scheinbeziehungen, die eh nur dem guten Erscheinen nach Außen hin dienten, so dramatisch in die Brüche gehen, dass beide einander und dann sich selbst am Liebsten töten würden.

Mein Gott. Wer der Meinung ist, eine Beziehung ist alles im Leben, der sollte eventuel doch von einer Brücke springen.

Ich habe auch schon meine Phase hinter mir, in der ich nicht alleine sein konnte, und ich bin von einer zur nächsten Beziehung ohne Pause...
Aber bitte müsst ihr euch auch derart prostituieren?

 

Ich reg mich nachher hier weiter auf <3

19.9.10 20:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de